Kein Sex ist auch keine Lösung PDF

Kein Sex ist auch keine Lösung. Kein Sex ist auch keine Lösung ist eine 2011 erschienene deutsche Filmkomödie kein Sex ist auch keine Lösung PDF Torsten Wacker und basiert auf der gleichnamigen Romanvorlage von Mia Morgowski aus dem Jahr 2008.


Författare: Mia Morgowski.
Du: Frau
Ich: Macho!
Tom arbeitet in einer Hamburger Werbeagentur und ist der größte Aufreißer vor dem Herrn. Er liebt Sex, und er bewundert die Frauen. Denn Frauen kämpfen durchschnittlich mit 48,2 Problemen pro Tag – allein neun davon schon vor dem Aufstehen! Natürlich möchte Tom kein einziges dieser Probleme mit einer Frau teilen. Außer dem Bett möchte er eigentlich gar nichts mit einer Frau teilen. Auch Elisa will er spätestens nach drei gemeinsamen Nächten abservieren. Aber warum geht sie plötzlich nicht mehr ans Telefon? Und ruft auch nie zurück? Tom beschließt zu handeln, denn kein Sex ist schließlich auch keine Lösung …

Deutschen Filmförderfonds, der Filmförderung Hamburg Schleswig-Holstein und nordmedia. Der erfolgreiche Werber Tom Moreno ist ein Frauenheld: er verführt Frauen und trennt sich spätestens nach dem dritten Mal wieder von ihnen. Als Elisa, die neue Art-Direktorin seiner Agentur, in sein Leben tritt, ändert sich dies. Sie dreht den Spieß um und gibt ihm bereits nach kürzester Zeit den Laufpass. Tom, in einer Sinnkrise steckend, wäre nun dringend auf die Hilfe seiner Freunde angewiesen. Das Dockland-Bürogebäude am Elbufer diente unter anderem als Kulisse.

Die Dreharbeiten zu Kein Sex ist auch keine Lösung umfassten 26 Tage und dauerten vom 12. Gefilmt wurde vorwiegend in Hamburg, wo die Handlung des Films verankert ist. Die Nordmedia Fonds GmbH der Länder Niedersachsen und Bremen steuerte 100. Anna Thalbach erhielt vorwiegend positive Kritiken für die Darstellung ihrer Rolle. Von Anfang an vermittelt diese Bestseller-Verfilmung den Eindruck jener TV-Movies, die sich wahllos bei den abgenudeltsten Motiven aus Beziehungskisten-Comedys bedienen. Die Gags werden derart plump an den Haaren herbeigezogen und in Werbeclip-Ästhetik verpackt, dass ihnen das letzte Witzpotential entweichen muss.

September 2011 auf dem Internationalen Filmfest Oldenburg Uraufführung. Der offizielle deutsche Kinostart folgte schließlich am 1. Alterskennzeichnung für Kein Sex ist auch keine Lösung. Kein Sex ist auch keine Lösung Studiocanal, abgerufen am 16. Rainer Gansera: „Kein Sex ist auch keine Lösung“ im Kino: Hirnloses Figurenkabinett. Diese Seite wurde zuletzt am 17. April 2017 um 13:45 Uhr bearbeitet.

Regelfall durch Anklicken dieser abgerufen werden. Möglicherweise unterliegen die Inhalte jeweils zusätzlichen Bedingungen. Die ersten Kondome wurden aus gewebtem Stoff gefertigt. Sie waren nicht besonders wirksam bei der Empfängnisverhütung und dem Schutz vor übertragbaren Krankheiten, da nicht vollkommen undurchlässig.

Die ersten wirkungsvollen Kondome wurden aus Schafsdärmen oder anderen tierischen Membranen hergestellt. Solche sind auch heutzutage noch erhältlich. Die verbreitetste ist, dass sie ihren Namen von Oberst Dr. Condom erhalten haben, der Hofarzt von Charles II. England war und Hammeldärme zur Empfängnis- und Infektionsverhütung empfohlen haben soll. 1839 machte Charles Goodyear eine bahnbrechende Erfindung: die Vulkanisierung von Kautschuk. Damit war es möglich, Gummi herzustellen, das wasser-, wärme- und kältefest sowie bruchstabil war.

Sie waren aus dehnbarem Gummi und konnten unter Umständen mehrmals verwendet werden. Im Ersten Weltkrieg gehörten Kondome zur Standardausrüstung der Soldaten. Die deutsche, französische und britische Armee verteilten Kondome unter den Soldaten, die US-Armee jedoch nicht, so dass US-Soldaten häufiger unter Geschlechtskrankheiten litten als Angehörige anderer Armeen. Die frühen Latex-Kondome waren alle prinzipiell recht ähnlich.