Kölner Schriften zum Europarecht PDF

Der Entzug von Geld und Vermögen ist eine der ältesten Strafformen. Lange Zeit diente die Geldzahlung dabei als eine Art Ausgleichs- und Wiedergutmachungsleistung für das vom Täter kölner Schriften zum Europarecht PDF Unrecht und wurde direkt an den Geschädigten gezahlt.


Författare: Nils Ellenrieder.

Die Geldstrafe ist in der Bundesrepublik die am häufigsten angewandte Strafsanktion. Im Jahr 2015 wurden in 567. Die Geldstrafe ist die im Vergleich zur Freiheitsstrafe mildere Sanktion. Quelle: Destatis, Strafverfolgung 2015, Fachserie 10_3, Tabelle 3. In der Mehrzahl der Verfahren findet keine Verhandlung vor dem Gericht statt.

Dieser hat dann nach Zustellung zwei Wochen Zeit, Einspruch gegen die Entscheidung einzulegen. Legt er diesen ein, kommt es zu einer Gerichtsverhandlung. Es ist möglich, den Einspruch auf eine Rechtsfolge zu begrenzen. Diesem Einspruch kann das Gericht dann auch folgen, ohne eine Verhandlung anzusetzen. Wird der Einspruch nicht oder nicht fristgerecht eingelegt, ist das Urteil rechtskräftig. Nach Rechtskraft des Urteils kommt es zur Vollstreckung der Geldstrafe.